Lerninhalte mit Jeopardy wiederholen

Gerade hatte ich eine lustige und erhellende letzte Veranstaltung vor der Weihnachtspause. Nachdem ich mich mit meinen Medientechniker_innen und Elektrotechnikern seit Oktober mit den Themen HTML, CSS, Client-/Serverarchitektur, freie Software und gesellschaftspolitischen Themen rund ums Internet beschäftigt habe, haben wir heute den Stoff mit einer Runde Jeopardy wiederholt. Und das ging so: Jeopardy als freie Lösung finden Vom C3 kannte ich eine Version des Spiels, die ich aber nicht gefunden habe. »

Author image Axel Dürkop

Interaktive Lernumgebungen: Oriole Online Tutorials

O’Reilly hat ein neues digitales Weiterbildungsformat: Live Training. Die Angebote greifen allesamt sehr moderne Trends in der IT auf, die Trainings richten sich an Menschen in Arbeit, die sich weiterqualifizieren wollen. Ist das das Comeback von Vorlesung/Seminar im Livestream? Für technische Themen wird das Format sicherlich funktionieren, weil es sich um Skills handelt, die hier entwickelt werden, also um industriell verwertbares Knowhow. Unter dem Kaufbutton für die Trainings heißt es: »

Book review: "Practical D3.js"

In the past there have been some books on [D3.js]() that were quite helpful for me to get started. In the need of a more sophisticated visualization I searched the book market again, as the older books on D3.js I have did not provide an answer to my question and neither the web. I found Practical D3.js by Tarek Amr and Rayna Stamboliyska1 which appears to be very helpful. The learning design of the book makes it easy to just read it, as the examples are very simple and always focus on the threshold concepts of the mighty library. »

Using GitBook with GitLab

This article is the start of a series about working with GitBook. It will show how to set up a Windows machine to create and build GitBooks locally. The following structure will guide through the article: Install NodeJS on Windows Install Git on Windows Install gitbook from the command line Create a new GitBook from the command line Build the book and serve it in the browser GitBook is a very handy tool to produce book-like learning material. »

Author image Axel Dürkop

I Love Free Software Day 2016

“I Love Free Software Day” is over, but nevertheless I want to mention some stuff about the tools I use and love to say thanks to the community and probably inspire others to get started. Let me tell you what I use and love: I run my computer on a Linux Mint as it makes life very easy. I do not want to spend nights to prove me and my family that freedom and independence takes hours to install - concerning Linux distributions I like it the easy way and Mint is a point to start from. »

Author image Axel Dürkop

Sandsturm in der digitalen Lehre

Anwendungen wie Sandstorm haben das Potenzial, die webgestützte Kollaboration von Lernenden und Lehrenden bedeutend zu verändern. Viel Sand Die Zahl und Vielfalt von Online-Tools, die für Lehre und Unterricht einsetzbar sind, ist fast nicht mehr zu überblicken. Es vergeht kein Monat, in dem nicht neue Applikationen ins Netz kommen, oftmals allerdings als Freemium-Angebot, mit wenig Verlass auf die Beständigkeit des dahinter stehenden Unternehmens, mit wenig Chancen auf Erweiterbarkeit und Mitgestaltung, vom Datenschutz ganz zu schweigen. »

Zwei-Meter-Schienen für die Holzbahn

Bei der Holzbahn sind immer zu wenig Gerade dabei. Man kommt nicht vom Wohnzimmer in den Flur und zurück und auch nicht auf’s Sofa und wieder herunter - es sei denn, man investiert galaktische Summen ins Zubehör. Zum Glück hat mein Baumarkt eine bestimmte Leiste im Sortiment (€ 5,79/Stck.), die nur zwei Millimeter schmaler ist als die Originalschienen, aber dieselbe Höhe hat. Und zwei Meter lang ist! Da ist es ein Leichtes, mit der Oberfräse zwei neue Fahrspuren auszuheben und die Kupplungen mit der Laubsäge passend zu machen. »

Author image Axel Dürkop on #make,

Ein Haus für die Vögel

Mein Onkel hat vierzig Jahre lang bei Bayer geschafft. Dadurch hatte er manchmal Zugang zu sehr besonderen Materialien und baute die Dinge, die er baute, für die Ewigkeit. Vor dem Haus meiner Mutter steht z.B. ein Blumenkübel, der ehemals zum Kochen von Pe­ni­cil­lin verwendet wurde. Er hat ihn bunt angemalt, und die Farbe ist längst abgeblätter. Der Kübel ist aber nie überhaupt nur angerostet. Mein Onkel hat vor dreißig Jahren auch mal ein Vogelhaus gebaut, das erst nach zwanzig Jahren vergammelt war. »

Author image Axel Dürkop on #make,

Zurückspulen auf Youtube

Neulich unternahm ich unwillkürlich eine kleine Reise zurück in die Zeit, als das Internet noch in weiter Ferne lag. Wir schauten vor dem Einschlafen ein Video auf Youtube, irgendwas mit Prinzessinnen. Als der Clip zuende war, wollte meine Tochter unbedingt das Video zurückspulen. Es ging ihr nur darum, auf dem Tablet den Regler zu schieben - weil sie es kann. Ich hingegen wurde erinnert an die Zeit der Videotheken, in denen man sich VHS-Kassetten auslieh. »

Author image Axel Dürkop

Squishy Circuits!

Durch das Buch “Making Makers” von AnnMarie Thomas bin ich auf Squishy Circuits aufmerksam geworden. Der Vortrag bei TED hat mich dann zusätzlich beeindruckt, und ich wollte unbedingt ausprobieren, was mir und meinen Kindern mit dem Knetgummi einfällt. Heute Abend haben wir beide Sorten gekocht und zusammengerührt und das Hello World! der leitfähigen Knetmasse in die Welt geleuchtet: mit dem Parallelschaltungssushi. Das Zubereiten hat insgesamt ca. eine Stunde gedauert und war nicht schwierig. »

Author image Axel Dürkop on #make,