Axel Dürkop on Mastodon Kollaborativ forschen und entwickeln mit GitLab | Axel Dürkop

Kollaborativ forschen und entwickeln mit GitLab

Zusammenfassung

Mit Plattformen wie GitHub oder GitLab können dezentrale, interdisziplinäre Teams gemeinsam an Code- und Textprojekten arbeiten. Diese Form der Kollaboration verändert zunehmend Arbeitsprozesse in Forschung und Lehre und eröffnet neue Möglichkeiten für die Datenerhebung und -analyse, aber auch für die Erstellung und Verbreitung von Lehrmaterialien.

Datum
Ort
TU Hamburg

Die Fortbildung führt an entsprechende Workflows und Techniken heran und gibt praktische Einblicke in die folgenden Themen:

  • Einführung in Grundlagen und Kultur von Git, GitHub und GitLab
  • Möglichkeiten des Projektmanagements mit GitLab
  • Anlegen und Verwalten von Gruppen und Projekten
  • Projekteigene Wikis zur begleitenden Dokumentation von Projekten
  • Konzepte und Best Practices für die Arbeit mit Branches
  • Potenziale der Qualitätskontrolle mit Merge Requests
  • Möglichkeiten der Automatisierung von Buildprozessen mit GitLab durch den Einsatz von Virtualisierungstechniken (Docker)
  • Arbeiten im Browser und auf dem eigenen Rechner
Zurück